Gemischtes - SG Ehringshausen

SG 1910 Ehringshausen e.v.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gemischtes

News > Archiv > Archiv 16/17

Sportgemeinde 1910 Ehringshausen e.V.



Zweiter Platz in Werdorf
Bei der Endrunde des Werdorfer Hallenturniers, am vergangenen Sonntag, holten die Dillkicker an einem spannenden Finaltag den zweiten Platz bei den Kreisober- und Gruppenligisten.
Zwar mussten die Kombinierten sich im ersten Spiel der Zwischenrunde dem Gastgeber deutlich geschlagen geben, konnten sich aber durch einen Kantersieg gegen den RSV Büblingshausen für das Halbfinale qualifizieren. In diesem trafen die Mannen, um Routinier Fejz Hodaj, auf den VfB Asslar. Nach packenden 15 Minuten stand es 2:2 und die Entscheidung musste vom Punkt fallen. Dank einem gut aufgelegten Nico Russmann im Kasten und einem nervenstarken Patrick Schüller, entschied man das Halbfinale für sich und traf dann auf die Eintracht aus Wetzlar. Während die Zabeltruppe, in einem hochklassigen Finale, ihre Chancen liegen ließ, waren die Wetzlarer eiskalt und sicherten sich den Turniersieg. Alles in allem zeigte das Team der SGE/D tollen Hallenfußball und kann mit dem zweiten Platz zufrieden sein. Noch zu erwähnen ist, dass Ferhat Kocadag sich mit neun Treffern im Turnierverlauf die Torjägerkrone holte.
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
SG Ehringshausen/Dillheim triumphiert beim „Heimspiel“

Erstmals konnte sich die SG Ehringshausen/Dillheim beim Turnier des SV Kölschhausen durchsetzen. In „eigener“ Halle waren die Dillkombinierten über die zwei Turniertage die durchweg konstanteste Mannschaft und musste lediglich in der Vorrunde an Turniertag eins, der SG Eschenburg den Vortritt lassen. In dieser „Todesgruppe“, besetzt mit allen Turnierfavoriten wurden die Dillkicker Zweiter und qualifizierten sich neben der SG Eschenburg (KOL West) und der SG Birklar (KOL Giessen Süd) für den Finaltag.

Hier verloren die Mannen um Uwe Schüller und Oliver Messerschmidt kein Spiel mehr und bezwangen im Halbfinale die SG Eschenburg, gegen die man am Vortag noch den Kürzeren zog. Im Finale dann eigentlich schnell eine deutliche 3 : 0 Führung. Diese wurde allerdings verspielt und so stand es nach regulärer Spielzeit 3 : 3. Im Neunmeterschiessen behielten die Schützen Jan-Niklas Will, Nico Russmann, Tim Russmann, Fejz Hodaj und Patrick Schüller allesamt die Nerven und verwandelten sicher. SG-Keeper Andreas Richter parierte einen gegnerischen Neunmeter und so war der Sieg mit 8 : 6 eingetütet. Die SG Ehringshausen/Dillheim stellt mit Ferhat Kocadag auch den wertvollsten Spieler des Turniers.

Vorrunde Finaltag:
SG E/D – RSV Büblingshausen  2 : 0
SG E/D – SK Herbornseelbach  3 : 0

Zwischenrunde:
SG E/D – SV Kölschhausen  5 : 1
SG E/D – SG Birklar  2 : 2

Halbfinale:
SG E/D – SG Eschenburg  2 : 1

Finale:
SG E/D – SG Birklar  3 : 3; 8 : 6 n. N.
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Mützenalarm: Dachdecker Friedrich beschenkt die D-Jugend
Traditionell trafen sich die Spielerinnen und Spieler der Fußball D-Jugend zu einem „just-for-fun“ Turnier in der Sporthalle Ehringshausen. Zwar waren die Partien umkämpft, trotzdem stand der Spaß im Vordergrund. Überrascht zeigten sich die Mannschaften, als Dachdeckermeister Robin Friedrich (www.dachdecker-friedrich.com) eintraf und jeden Teilnehmer mit einer Mütze ausstattete. Robin Friedrich wurde den Jugendlichen als Inhaber des Unternehmens Friedrich Bedachungen, seit kurzem in der Berliner Str. 11 in Ehringshausen ansässig, vorgestellt. Das junge aufstrebende Unternehmen führt außerdem Fassadenbekleidung und Spenglereiarbeiten aus.   
Nachdem alle Fußballer mit Mützen versorgt waren, gab es noch einen Schokoladen-Weihnachtsmann sowie ein Körperpflegeprodukt „oben drauf“.



Bei Pizza und Kaltgetränken ließ man die Jahresabschlussfeier dann ausklingen
_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Gute Besserung Mark und Daniel!

Einladung zur Jahreshauptversammlung
Sehr geehrte Mitglieder, liebe Sportkameraden,
zur Mitgliederversammlung der SGE lädt Sie
der Vorstand am Freitag, den 31.03.2017 um 19:00 Uhr
in das Sportheim recht herzlich ein.

Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen.
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung
3. Totenehrung
4. Rechenschaftsbericht des Vorstands
a. des 1. Vorsitzenden
b. des Schatzmeisters
c. des Abteilungsleiters Senioren
d. des Abteilungsleiters Jugend
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache über die Berichte
7. Entlastung des Vorstands
8. Behandlung von Anträgen
9. Neuwahlen
a. Bestimmung eines Wahlleiters/Wahlhelfern
b. Wahl des 1.  Vorsitzenden
c. Wahl des stv. Vorsitzenden 2 (-Sport-)
d. Wahl des Schriftführers
e. Wahl des Abteilungsleiters Senioren
f. Wahl des Beisitzers 1 (Spielausschuss Seniorenabteilung)
g. Wahl des Beisitzers 2 (Kassierer)
h. Wahl des Beisitzers 3 (Spielausschuss Seniorenabteilung)
i. Wahl des Beisitzers 4 (Kassierer, bisher unbesetzt für 1 Jahr)
j. Wahl des Beisitzers 5 (Spielausschuss Seniorenabteilung)
k. Wahl des Beisitzers 8 (Jugend -Verwaltung-)
l. Wahl des Ältestenrates
m. Wahl eines Kassenprüfers
10. Ehrungen
11. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen bis spätestens 24.03.2017 schriftlich beim geschäftsführenden Vorstand,  gemäß § 14 Nr. 2 e  der Vereinssatzung, eingereicht sein.
Norbert Claas, 1. Vorsitzender
________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zuletzt Aktualisiert:
27.09.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü